Der Neue ist der Alte: Michael „Mike“ Maier im Amt bestätigt

Bei der Jahreshauptversammlung am 26.6. von Pro Bürgel wurde der erste Vorsitzende Michael Maier wiedergewählt. Ebenso in ihren Ämtern bestätigt wurden Thomas Lenort als Kassierer und Richard Stahlhut als zweiter Beisitzer und Pressewart. Neu in ihren Ämtern wurden Dietmar Storck als stellvertretender Kassierer, Julia Ohlig als zweite Beisitzerin und stellvertretene Pressewartin sowie Rudi Biernd als Revisor gewählt. Treffpunkt war wie immer beim „Ockel“ in Bürgels Niedergasse. Neben den Neuwahlen gab es einen Rechenschaftsbericht vom ersten Vorsitzenden. Thema waren die Reaktionen der Stadt auf einen Brief des Vereins zu den neuen Pflanzkübeln in der Offenbacher und Rumpenheimer Strasse und dem Klimapfad. Leider wird sich von der Stadt (OB Horst Schneider) in dieser Sache nichts mehr tun. Weitere Themen waren das Verschönern des Bunkervorplatzes und das Schützen des Bürgeler Wappens. Einigkeit herrscht auch darüber, dass man weiterhin die Aktivitäten Weihnachtsmarkt, Reinigungsaktion, das Heft „Geschichte und Geschichten“ und Altstadtfest weiterführt. Zur Tagesordnung gehörte auch der Rechenschaftsbericht des Kassierers, der einstimmig entlastet wurde.

Auf dem Bild von links nach rechts: Richard Stahlhut, Dietmar Storck, Rudi Biernd, Thomas Lenort und Mike Maier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.