Jahreshauptversammlung Pro Bürgel – Neuigkeiten aus dem Verein

Wie in jedem Jahr fand die Jahreshauptversammlung vom Verein Pro Bürgel beim Ockel in der Niedergasse statt. Traditionen sollen ja bewahrt bleiben. Am 22. Juli fanden sich 15 Mitglieder gemeinsam mit dem Vorstand ein, um über das vergangene Vereinsjahr sowie die kommenden Aktivitäten und Aktionen zu sprechen.

Der Weihnachtsmarkt am Dalles sowie die Reinigungsaktion im Früjahr konnten erfolgreich durchgeführt werden. Für die Reinigungsaktion würde sich der Vorstand mehr sammelwütige Bürgeler wünschen, die den Verein dabei unterstützen, den Ortsteil von Unrat zu befreien. Der Verein freut sich über Hinweise, wo sich besondere „Müllecken“ befinden. Je mehr Teilnehmer, desto weniger Müll.
Das vielbeachtete Mainauenprojekt „Bürgel Rumpenheim“ wurde leider mangels Geld der Stadt Offenbach auf Eis gelegt. Pro Bürgel bleibt natürlich dran. Ebenso an den ungeliebten Baumkübeln, die teilweise leider nur noch tote Bäume beinhalten. Trotz Versprechens des Oberbürgermeisters sowie Bieberer Interessenten, bleibt die Stadt hier weiterhin tatenlos.

Erfreulich ist, dass am 6. September wieder das Altstadtfest in seinem üblichen 2-Jahres-Turnus stattfinden wird. Beginn ist um 15 Uhr und das Ende wird um 23 Uhr eingeläutet. Die Bürgeler Vereine freuen sich über viele Besucher. Pro Bürgel unterstützt das Fest mit einem neuen Banner, der zeitnah über der Langstrasse aufgehängt wird. Am eigenen Stand können sich bei hoffentlich gutem Spätsommerwetter die Besucher auf Fischbrötchen und Kaltgetränke freuen.

Am 29. November findet dann das Vereinsjahr mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt sein stimmungsvolles Ende.

Auch gewählt wurde anlässlich der Jahreshauptversammlung. Zur Neuwahl standen der 2. Vorsitzende, die Schriftführerin, der stellvertretende Kassierer sowie die 3. Beisitzerin. Hier wurden Rupert Gehrlein, Irmgard Gehrlein, Dietmar Storck und Christine Ohlig in ihren Ämtern bestätigt. Als Revisor wurde Peter Freier von den Mitgliedern neu gewählt.

Mitglieder, die sich beim Altstadtfest gerne am Standienst beteiligen möchten, können sich gerne per Email an Mike Maier wenden: pro-buergel@arcor.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.