Mitgliederrundschreiben März 1998

Liebes Mitglied,

am 16.03.1998 fand eine neuerliche Vorstandssitzung statt, in deren Verlauf weitere Fortschritte hinsichtlich der Ausschreibung des Wettbewerbs zur Neugestaltung des Bürgerplatzes gemacht werden konnten. Anwesend war neben Herrn Antwerpen (Bauamt) auch Frau Münster-Voswinkel (Stadtplanungsamt), die die Wettbewerbsunterlagen zusammengestellt hat. Wir waren im Vorstand einhellig der Meinung, daß dieser Vorschlag sehr gelungen ist.
Zwischenzeitlich wurde dieser Vorschlag auch in Form eines Plakates und einer Broschüre umgesetzt. Am 27.3.1998 wird diese Ausschreibung danach offiziell bekanntgegeben. Die Ausschreibungsunterlagen sollen ausgelegt werden, zum einen in der Stern-Apotheke am Dalles, zum anderen in der Bäckerei Schilling. Auch sind diese bei Herrn Fred Stephan und beim Bauamt zu erhalten.

Außerdem wurde festgelegt, daß am 27.4.1998 um 20:00 Uhr in den Räumen des Wassersportvereins, Am Wörth eine weitere Mitgliederversammlung stattfinden soll, zu der wir Sie bereits jetzt einladen. Hierbei wird auch etwa darum gehen, Interessenten aus den Reihen des Vereins zu finden, die sich etwa mit der Darstellung der bis zu diesem Zeitpunkt eingereichten Vorschläge im Rahmen einer Ausstellung anläßlich des Altstadtfestes am 29. August 1998 befassen und zum anderen sich damit auseinandersetzen, ob nicht während des Sommers bereits weitere Veranstaltungen auf dem Dalles stattfinden können, um bereits erste Spenden in unseren noch leeren Topf zu bringen.

Neben diesen Aktivitäten hatten Sie sicherlich der Presse entnommen, daß wir auch wegen der Fällung von Bäumen auf dem Maindamm mit dem zuständigen Amt Rücksprache gehalten haben. Eventuell findet sich ja eine Gruppe, die such diesem Thema weiter annimmt.

Ein weiteres Thema wird das Trafohäuschen am Eingang Bürgels sein, das immer wieder vom Farbschmierereien heimgesucht wird. Wir haben bereits erste Entwürfe für eine Neugestaltung eingeholt und auch einen Sponsoren gefunden, der die Farben für die neue Anlage stellt. Es ist zu hoffen, daß dieses Gebäude dann von Schmierereien verschont bleibt.

Die weiteren Aufgaben des Vereins werden wir im Rahmen der Mitgliederversammlung zu besprechen haben, sicherlich haben Sie bereits weitere Anregungen. Wir hoffen, Sie bei der anstehenden Mitgliederversammlung, auf die ich Sie abschließend noch einmal hinweise, begrüßen zu dürfen und verbleiben für heute

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Best
Schriftführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.